Work & Travel – Buch

„Schule aus, Neuseeland ruft“ und „Kochen im Nirgendwo“ heißen die zwei Bücher, die ich bislang geschrieben habe. Im ersten, erschienen 2015 und in überarbeiteter Zweitauflage 2017, beschreibe ich mit vielen Bildern mein Work & Travel-Abenteuer in Neuseeland. Kochen im Nirgendwo ist hingegen ein klassisches Kochbuch — allerdings für Backpacker. Also günstige und einfache Gerichte, die trotzdem echt lecker sind.

Hier erfahrt Ihr mehr zu . . .

Schule aus, Neuseeland ruft

Auf 350 Seiten zeichne ich meine Work & Travel-Zeit am anderen Ende der Welt nach. Nach dem Abitur machte ich mich ich für 181 Tage auf den Weg: Ein Van, zwei Inseln, 181 Tage-Auszeit – die Zutaten für eine einmalige Reise. Die Leserschaft bringe ich auf 350 Seiten und mit 270 Fotos auf den Geschmack einer solchen Auszeit. Arbeiten auf dem Weinberg, Leben auf einer Farm und sich einfach mal treiben lassen. Die Höhen und auch Tiefen skizziere ich in dem Buch.


„Schule aus, Neuseeland ruft“
von Philip Raillon,
erschienen bei 360° Medien Mettmann
für 16,95 Euro (zuzuüglich Versand).
ISBN: 978-3-944921-15-0


Work & Travel mit der ISBN: 978-3-944921-15-0

Work & Travel mit der ISBN: 978-3-944921-15-0

Über das Buch
Neuseeland. Viel weiter geht es nicht mehr, das Ende der Welt ist nah. Nach der Schule eine Auszeit nehmen, das trauen sich zwar einige, aber noch lange nicht alle. Philip Raillon packte seinen Rucksack und erlebte für sechs Monate das ferne Land, fand Freunde und entdeckte sich selbst neu. Das rustikale Leben in einem Van prägte die Zeit genauso wie Knochenjobs auf einem Weinberg und das Schlafen auf einer Farm mit 4500 Schafen. Kurzweilig, spannend und humorvoll zeichnet der Student seine Reise nach. Der Autor nimmt den Leser mit auf dampfende Vulkane, einsame State Highways und so manchen Campingplatz. Am Ende möchte man am liebsten selbst in den Flieger steigen und einfach mal das Leben genießen – die ersten Reisetipps bekommt man von Philip Raillon gleich an die Hand. Dazu einmalige Panoramen, weite Strände und ein Sprung von der Brücke – kurzum: Work & Travel in Neuseeland lohnt sich. Wer einmal eintauchte, für den kann das Abenteuer gar nicht lang genug sein. Eine Reise, die ein Beispiel dafür ist, wie perfekt Work & Travel im Kiwi-Land sein kann. Dieses Buch bringt Dich auf den Geschmack – worauf wartest Du also noch?

Über den Autor

Photo Taken by: Jürgen Theobald

Philip Raillon            Foto: Jürgen Theobald

Philip Raillon wurde 1994 am Rande der Metropole Ruhr geboren. Kurzurlaube macht jeder gerne, doch der jetzige Jura-Student fuhr nach seinem Abitur am Wittener Schiller-Gymnasium für ein halbes Jahr in einem Van durch Neuseeland. Dort hat ihn das Reisefieber endgültig gepackt. Seit 2011 arbeitet er als freier Journalist für die Westdeutsche
Allgemeine Zeitung in Witten, wo der Grundstock für dieses Buch gelegt wurde. Mittlerweile
verbindet er seine Reisen gerne mit Reportagen für Zeitung, Reise-Magazin oder Radio. Die Devise des jungen Autors für seine Wege durch fremde Orte: Reisevorbereitung ist die halbe Miete, das Abenteuer kommt dann von allein – Hauptsache man ist unterwegs!

 

Informationen zum Verlag findet ihr auf der Seite von 360° Medien Mettmann.

Advertisements

2 Gedanken zu „Work & Travel – Buch

  1. Pingback: Work & Travel – Buch | Reach.The.Horizon

  2. Pingback: Bewegte Bilder machen Lust auf 344 Seiten Reisebericht | Reach.The.Horizon

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s